Agile Transformation basiert auf drei Säulen: Begeisterung, Erfolg und Zeit


Agile Awareness im Management

Wir beginnen den agilen Gedanken im Rahmen eines Workshops im Management zu verankern und Ihre Kollegen mit den Potenzialen und Möglichkeiten agiler Methoden vertraut zu machen. Auf welchen Werten und Grundsätzen basiert ‘Agil’? Was bedeutet 'Agil' für die Führungskräfte? Welche Vorteile bieten agile Projekte? Welche Methodiken gibt es und welche sind am besten für unsere Anforderungen geeignet? Denn nur wenn die Prinzipien und deren Bedeutung und resultierende Veränderungen verstanden wurden, kann eine Entscheidung von allen getragen werden. Offene Kommunikation ist ein wichtiger Erfolgsfaktor! 

 

Agile Awareness im Unternehmen

Gemeinsam suchen wir ein Pilotprojekt, etwa in der Entwicklungsabteilung. Den Grundstein bildet die Schulung der Mitarbeiter und Führungskräfte zur Vermittlung eines einheitlichen Wissensstandes. Im Anschluss setzen wir eine agile Projektstruktur z.B. nach Scrum oder Kanban auf und beginnen das Projekt. Hierbei begleiten wir das Team als agiler Coach und ermöglichen nach dem theoretischen Lernen die Verankerung des Wissens im Arbeitsalltag. Scrum Master und Product Owner werden im Laufe des Projekts weiter befähigt, um immer mehr Aufgaben zu übernehmen und bald komplett selbstständig arbeiten zu können.

 

Agile Produktentwicklung

Schon mit Projektstart werden sich erste Erfolge einstellen und wir können die positive Strahlkraft dieses Leuchtturmprojekts nutzen, um in einer zweiten Welle weitere Projekte agil umzustellen. Sie werden sehen - die Nachfrage kommt von ganz allein. Erfolge und gewonnene Erfahrungen können im Rahmen eines Agile Days , z.B. im Format eines Marktplatzes, im Unternehmen kommuniziert werden. Lassen Sie Ihre Mitarbeiter am Wandel teilhaben und teilen Sie gewonnenes Wissen. 

In regelmäßigen Anpassungsschleifen helfen wir Ihnen, Ihre individuellen Arbeitsstil zu finden. Schließlich dient ‘Agil' als Framework - keine Methodik sollte strikt nach Lehrbuch ohne Anpassungen an die Bedürfnisse des Unternehmens einfach übernommen werden. Mit zunehmendem Erfolg wird ebenso die Begeisterung und Akzeptanz Ihrer Mitarbeiter steigen. Durch weitere Roll-outs können wir gemeinsam ganze Wertschöpfungsketten agilisieren. Hier zeigen wir Ihnen bei Bedarf Skalierungs-Frameworks SAFe® oder LeSS® und helfen Ihnen bei der Implementierung.

 

Agile Unternehmensformation

Agilisierung macht keinen Halt bei der Produktentwicklung, sondern kann sich auf alle Bereiche Ihres Unternehmens ausdehnen. Führungsmodelle müssen angepasst werden, Rollen und Verantwortlichkeiten neu definiert, KPIs neu definiert und Strukturen der Zusammenarbeit diskutiert werden. Auch im Vertrieb und Marketing zeigen agile Methoden große Erfolge. Selbst Ihre Dienstleister können Sie agil steuern und damit mehr Sicherheit und bessere Kostenkontrolle erwirken. Wir stehen Ihnen zur Seite, wann immer Sie Unterstützung benötigen.

 

Change Management

Da Veränderungen nicht immer reibungslos ablaufen und auf interne Kritiker in allen Hierarchieebenen stoßen, empfehlen wir parallel einen Change Management-Prozess zu implementieren. Diesen starten wir zum Projektbeginn, um genügend Kommunikation, Feedbackschleifen und eine geringstmögliche Unsicherheit zu gewährleisten. Am wichtigsten für eine erfolgreiche Transition sind Zeit und Beständigkeit. Wandel lässt sich nicht anordnen, sondern muss erlebt und begriffen werden. Dafür ist es notwendig, alle betroffenen Mitarbeiter entsprechend mit Wissen zu versorgen und zu schulen und ihnen genügend Zeit und Möglichkeit zu geben, die neuen Ansätze zu verstehen und zu adaptieren. 

 

ERFOLG HAT DREI BUCHSTABEN: TUN. WIR UNTERSTÜTZEN SIE GERN AUF IHREM WEG IN IHREN AGILEN ERFOLG.

Mehr erfahren?